Product   •   over uns   •   contact     •   Voorwaarden     Toelating

Afdruck

   Airfit GmbH & Co. KG

Gewerbegebiet Zingsheim-Süd 40 • D-53947 Nettersheim

Tel.: +49 (0) 2486 80 28 19  •  Fax.: +49 (0) 2486 80 27 37

www.airfit.eu • post@airfit.eu

Alle nominierten Unternehmen, Preisträger und Preisüberreicher

Wir sind Hersteller von Sanitär – Problemlöser – Produkten.

 

Der Geschäftsführer Josef Zimmermann, gelernter Zentral-Heizungs- und Lüftungsbaumeister und Gas- und Wasserinstallateurmeister, gründete 1986 einen Heizungs- und Sanitär Betrieb.

 

Da es auf Baustellen oft zu sinnlosen Zeitaufwendungen kommt, die durch innovative Produkte vermieden werden könnten, verwirklichte Josef Zimmermann seine Idee ein Abwasser-Innen-Reduzierstück zu entwickeln und herzustellen. Die Reduzierstücke wurden von den Installateuren so gut angenommen, dass der Betrieb im Jahr 2004 komplett auf die Herstellung von Abwasser-Innen-Reduzierstücken umgestellt und am 01.01.2005 die Airfit GmbH & Co. KG gegründet wurde.

Neue Dimensionen kamen hinzu. Ideen für weitere Produkte wurden umgesetzt. Der Bau einer modernen Produktionshalle im Jahr 2006 wurde erforderlich. Hier wird Heute mit modernster Technik und einem hoch motiviertem Team nach dem höchsten deutschen und europäischen Standard produziert.

Für gleich bleibenden Qualitätsstandart garantiert unsere eigene Qualitätssicherung. Ebenfalls unterliegen unsere patentierten Produkte einer regelmäßigen Fremdüberwachungskontrolle durch das Material-Prüfungsamt NRW, und tragen eine Zulassungsnummer vom Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin.

April 2009: Durch das stetige Wachstum des Unternehmens wurde die Gebäudefläche verdoppelt.

September 2009: Airfit ist nominiert für den Innovationspreis Region Aachen.

November 2009: Die Anerkennungsurkunde ging in der Kategorie Gründung an Airfit GmbH & Co. KG aus Nettersheim (Entwicklung einer Überschiebemuffe für Abwasserrohre mit zwei Anschlagstutzen zum Ansetzen einer Brechstange, die ein einfaches Überschieben auf das zu verbindende Abwasserrohr ermöglicht.)

 

Am Festabend wurden die herausragenden Innovationen aller neun nominierten Unternehmen vor rund 500 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien filmisch präsentiert.